INFO-SERVICE ANMELDUNG
Melde dich hier zu unserem kostenlosen LBSTQI Info-Service für Kärnten an!

Schwulen und lesbischen Paaren wird Zutritt verwehrt!

Klagenfurt setzt am restriktivsten die eingetragene Partnerschaft um. Mit der eingetragenen Partner_innenschaft wurde erstmals ein Rechtsinstitut zur Anerkennung von lesbischen und schwulen Partner_innenschaften eingerichtet. Die grüne Landtagsabgeordnete Dr. Barbara Lesjak meint dazu: „Das ist ein erster wichtiger Schritt in Richtung umfassender Gleichstellung. Dieses Gesetz ist schon lange überfällig und endlich hat man sich zu diesem .. weiterlesen »

Keine Homo-Partnerschaften am Standesamt, Lesben und Schwule bleiben Bürger zweiter Klasse in Österreich

Einst gab es eine Perspektivengruppe in diesem Land, genauer gesagt eine PR-Aktion der ÖVP, als sie nach verlorenen Wahlen den Anschein von Fortschritten und Veränderung innerhalb der ÖVP erwecken wollte. Damals bekannte sich der jetzige Vizekanzler Pröll in Sachen Homo-Ehe zum Schweizer Modell, also Partnerschaften mit Standesamt – heute weiß er davon nichts mehr. Die .. weiterlesen »

Pink-Lake-Festival am Wörthersee nur für Schwule?

Grüne Andersrum setzen sich für Einbindung der heimischen Homo-Community ein. Klagenfurt (9.9.2009) – Die Grünen Andersrum begrüßen zwar das diesjährige „Pink-Lake-Festival“ am Wörthersee, stellen jedoch das Konzept in Frage. „Es kann nicht sein, dass hier der Schwerpunkt nur auf Männer ausgerichtet ist, während das Thema Lesben und Transgender-Personen gänzlich ausgeklammert wird“, so LAbg. Barbara Lesjak, .. weiterlesen »