Schwules Kino – Wir zeigen „Latter Days“ im Volkskino

Romanzen gibt es viele, und man bekommt sie fast täglich zu sehen. Die Rollen sind dabei klar verteilt: Mann sucht Frau. Was ist aber mit Männern, die Männer lieben? Am 31. Mai 2008 um 20:30 im Volkskino Klagenfurt. Der Eintritt ist frei und anschließend laden wir zu einem kostenlosen Getränk an die Kino-Bar.

Zum Film: Christian ist ein Casanova der das Klischee vom Lotter-Leben eines Homos verkörpert wie kein anderer. Alles ändert sich, als der junge Mormonen-Missinar Aaron nebenan einzieht und sich zwischen den Beiden etwas Tiefergehendes entwickelt.

Die Tragödie beginnt, als die beiden miteinander erwischt werden. Ein Film über den Konflikt mit der Kriche, der Familie, mit sich selbst, dem lächerlichen Versuch das Schwulsein auszutreiben und das finden zu sich selbst und zueinander – eine Homo-Love-Story.