Grüne Andersrum Kärnten/Koroška

Regenbogenparade Wien 2020 – Abgesagt

Comeback von 7.-20. Juni 2021

Angesichts des Corona-Virus‘ haben die Organisator*innen der Vienna Pride 2020, die Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien und ihre Non-profit-Firma Stonewall GmbH, heute die Entscheidung getroffen, die Vienna Pride 2020 samt aller Side Events, dem Pride Village und der Regenbogenparade abzusagen. „Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, umso mehr, da wir heuer mit der 25. Wiener Regenbogenparade ein Vierteljahrhundert gefeiert hätten“, sagt Moritz Yvon, Obmann der HOSI Wien. „Aber die Gesundheit hunderttausender Menschen hat absolute Priorität und es fehlt die nötige Planungssicherheit, um jetzt für Juni vorarbeiten zu können, selbst wenn sich die Lage bis dahin wieder entspannen sollte“, ergänzt Katharina Kacerovsky, Organisatorin der Vienna Pride und Geschäftsführerin der Stonewall GmbH.

Presselink